Öffnungszeiten

Museum

Mo geschlossen

Di – So 10:00 - 17:00

Café du Château

Mo geschlossen

Di – So 09:30 - 17:30

Besondere Öffnungszeiten

Fr, 15.4.2022 10:00 - 17:00, Karfreitag

So, 17.4.2022 10:00 - 17:00, Ostern

Mo, 18.4.2022 10:00 - 17:00, Ostermontag

So, 1.5.2022 10:00 - 17:00, Tag der Arbeit

Do, 26.5.2022 10:00 - 17:00, Auffahrt

So, 5.6.2022 10:00 - 17:00, Pfingsten

Mo, 6.6.2022 10:00 - 17:00, Pfingstmontag

Mo, 1.8.2022 10:00 - 17:00, Nationalfeiertag

So, 18.9.2022 10:00 - 17:00, Eidgenössischer Dank-, Buss- und Bettag

Mo, 19.9.2022 geschlossen, Eidgenössischer Dank-, Buss- und Bettag - Montag

Alle anzeigen

Öffnungszeiten

Museum

Mo geschlossen

Di – So 10:00 - 17:00

Café du Château

Mo geschlossen

Di – So 09:30 - 17:30

Besondere Öffnungszeiten

Fr, 15.4.2022 10:00 - 17:00, Karfreitag

So, 17.4.2022 10:00 - 17:00, Ostern

Mo, 18.4.2022 10:00 - 17:00, Ostermontag

So, 1.5.2022 10:00 - 17:00, Tag der Arbeit

Do, 26.5.2022 10:00 - 17:00, Auffahrt

So, 5.6.2022 10:00 - 17:00, Pfingsten

Mo, 6.6.2022 10:00 - 17:00, Pfingstmontag

Mo, 1.8.2022 10:00 - 17:00, Nationalfeiertag

So, 18.9.2022 10:00 - 17:00, Eidgenössischer Dank-, Buss- und Bettag

Mo, 19.9.2022 geschlossen, Eidgenössischer Dank-, Buss- und Bettag - Montag

Alle anzeigen

Online-Führung

Soirée au musée - Chintz in English

Reservation mandatory

2.12.2021 | 18:30 – 19:30

Free online visit of the permanent exhibition Chintz. How a Fabric Conquered the World in English with Helen Bieri Thomson, director of the Château de Prangins, with a special focus on slavery.

The Château de Prangins proposes this visit in the form of an online visit via Zoom. After you have made your reservation, you will receive by email the Zoom link to be able to participate.

Château de Prangins | virtuell

Rollstuhlgängig

Dieser Anlass liegt in der Vergangenheit.

Die Ausstellung

Nach dem grossen Erfolg der Ausstellung von 2018 ruft das Château de Prangins ein einzigartiges Indienne-Zentrum ins Leben. Dieses beherbergt nicht nur eine Dauerausstellung und einen Studienraum, sondern ist auch Veranstaltungsort für Workshops zum Thema Pflanzenfärben. Die Ausstellung geht den Verbindungen zwischen Schweizer Geschichte und Globalisierung auf den Grund und ermöglicht es den Besucherinnen und Besuchern, den Bewegungen dieser Textilien über vier Kontinente hinweg zu folgen.

Details zur Ausstellung

Wonach suchen Sie?