Ausstellung

Spaziergang durch die Aufklärung

Spielerischer und didaktischer Spaziergang

Machen Sie einen Spaziergang durch die Aufklärung rund um das Schloss Prangins - mit der Familie, mit Freunden oder als Liebespaar!

Dieser Entdeckungspfad ist jederzeit* und kostenlos zugänglich! Rund zwanzig Silhouetten, die Persönlichkeiten darstellen, die mit dem Schloss Prangins in Verbindung stehen - wie Voltaire, Madame de Staël, Joseph Bonaparte oder auch eine anonyme Magd, die Wasser aus dem Brunnen holt - laden Sie zum Flanieren und Spazierengehen ein.

Dieser didaktische und hübsch bukolische Rundgang zeigt in situ neue Aspekte der Geschichte des Ortes. Die den Raum punktierenden Silhouetten heben architektonische oder botanische Details hervor und betonen Pespektiven. Sie nehmen uns mit auf eine Karte in Lebensgröße, eine Karte zum Begehen, zum Erleben und zum Fühlen! Ihre Form ist von der Kunst der Silouette inspiriert, die sich im Jahrhundert der Aufklärung entwickelte. Jede Silhouette trägt Informationen und Anekdoten (auf Deutsch, Englisch und Französisch), um die Geschichte beim Spazierengehen zu erfahren!

*Zwei Drittel des Rundgangs sind auch zugänglich, wenn das Museum geschlossen ist.

Vidéo

Verspielte Silhouetten !

Für einen Familienausflug können die Kinder auch mit dem Heft "Verspielte Silhouetten !" herumlaufen oder das Abenteuer zu Hause fortsetzen - erhältlich am Empfang des Museums (CHF 5.- / auf Deutsch).